Der MSC Kaltenkirchen e.V. weist darauf hin, dass das Befahren des Geländes des ehemaligen Truppenübungsplatzes Moorkaten, sowie der umliegenden Waldgebiete und Kieskuhlen mit Motorfahrzeugen verboten ist. Insbesondere Fahrer von ausserhalb weisen wir daraufhin, dass damit die Interessen ALLER Motorsportler massiv behindert und torpediert werden. Auch Genehmigungen kommender Vereinsveranstaltungen sind in Gefahr. Wir distanzieren uns damit ausdrücklich von einem derartigen Verhalten.

Willkommen auf der Homepage des Motorsportclub Kaltenkirchen

05.02.2019

 

Hallo Sportsfreunde und "weiter gehts"!

 

 

Die nächste Veranstaltung findet am Sonntag, den 03.03., in Kisdorf Wohld statt. Es wird vormittags ein freies Training für 2 Stunden und nachmittags ein 2-Stunden Rennen (nur mit Lizenz) geben. Es wirfd keine Lizenzen vor Ort geben. Das Rennen ist gleichzeitig der erste Lauf zur diesjährigen Clubmeisterschaft.

 

Achtung!!! Wer nur vormittags (10.00-12.00 Uhr) am Training teilnehmen möchte, zahlt 15 Euro / MSC-Mitglieder 10 Euro.

Gastfahrer sind herzlich Willkommen.

 

Der Aufbau findet am Wochenende davor statt und weitere Details folgen.

vorläufiger Zeitplan
freies Training von 10:00-12:00 Uhr
Zeitplan Kisdorf.pdf
PDF-Dokument [470.0 KB]

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine DMSB C-Lizenz Pflicht. Am Veranstaltungsort werden keine Lizenzen ausgegeben – diese sind unter www.mein.dmsb.de direkt beim DMSB zu ordern.  Alternativ zur Lizenz gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit, per DMSB-App via Smart-Phone eine sogenannte DSZ (DMSBStartzulassung) zu erwerben (15€), welche ausschließlich für das oben genannte Rennen gültig ist und rechtzeitig vor dem Rennen erworben werden muss (am Renntag steht kein mobiles Netz zur Verfügung)! (Eine Anleitung zur App als Video-Tutorial gibt es unter www.dmsb.tv -> Verschiedenes -> Tutorials -> Tutorial 4.2)

27.01.2019:

 

Hallo Motorsport-Freunde,

 

das Orga - Team bedankt sich für das große Interresse an unsere gestrige Trainingsveranstaltung in Nützen. Es waren insgeamt 79 Fahrer vor Ort. Alles verlief reibungslos und ohne ernsthafte Blessuren. 

Voraussetzung für diese Veranstaltung war die Genehmigung des Inhabers Klaus Fock aus Kaltenkirchen.

Wir möchten Euch bitten, das Fahren auf dem Gelände außerhalb unseren Veranstaltungen zu unterlassen. Damit wir dort auch in Zukunft solche durchführen können.

Ein großes Dankschön an die freiwilligen Helfer.

Viele Grüße

Orga - Team MSC Kaki

 

30.12.2018:
 
Hallo liebe Motorsport-Freunde,
 
zum Jahreswechsel wollen wir euch noch einmal schnell ein paar News mit auf den Weg geben.
Am 28.12. waren Christian Tesdorff und ich zur Veranstaltertagung der LM Saison 2019 in Rehna.
Die kommende Saison wird aller Wahrscheinlichkeit nach 7 Rennen enthalten und es wird kein Streichergebnis geben.
Als neuen Veranstalter können wir uns auf den MC Teterow freuen.
Der Macher beim MC Teterow ist Ronny Thoms. Nach dem das Bergring Spektakel in der Vergangenheit an Popularität eingebüßt hat, möchte man versuchen den Endurosport an den Bergring zu holen.
Lassen wir uns überraschen, was der MC Teterow für uns bereit hält.
In der Saison 2019 wird es erstmals eine Sportfahrerklasse geben. In dieser Klasse fahren alle Teilnehmer mit einer A-Lizenz.
Dadurch wollen wir die E1, E2 und E3 interessanter machen für den Breitensportler. Wie beim ADAC Endurocup bekommen die Spitzenfahrer um Björn Feldt und Co ihre eigene Klasse und geben die vorderen Plätze in den jeweiligen Klassen so an die ambitionierten Endurofahrer ab.
Leider wird die Homepage www.kujahns.de zur neuen Saison nicht weiter aktualisiert. Die Seite wird zwar nicht gelöscht, aber es wird auch nichts neues mehr auf der Seite online gestellt.
Zum Start der neuen Saison werden wir die Seite www.motorsport-mv.de nutzen. Es sind aber Überlegungen zur Zeit in Klärung, nach dem die Enduro LM eine eigene Seite bekommen soll.
Hier bitten wir um euer Verständnis, die Kommunikation zwischen Veranstalter und Teilnehmer wird sich aber in der Zukunft finden.
 
Hier noch ein paar News zur LM in kürze:  
             
-Nenngeld steigt auf 50€, Klassik 25€.(Evtl. zzgl. Transponderleihgebühr)
                                                                                  
-Einschreibung in die neue Saison bis zum 03.03.2019 möglich
                                                                                  
-Einschreibeformulare auf www.motorsport-mv.de
                                                                                  
-Sportfahrerklasse (Fahrer die 2019 eine A-Lizenz besitzen, sowie 2015-2018 besessen haben, Fahrer die sich freiwillig entscheiden in dieser Klasse zu starten)
                                                                                  
-Aus der Hobbyklasse steigen die besten 5 Fahrer in die Enduroklassen auf
                                                                                   
 
                                                                                   
Termine: Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2019, Stand: 28.12.2018 (vorläufig)

                                                                                  
17.03.2019 MC Wolgast „Frühjahrs Enduro“ 3-Stunden
                                                                                   
06.04.2019 MC Vellahn „Enduro Heidepokal“ Klassisch
                                                                                   
17.08.2019 MC Bergring Teterow Klassisch
                                                                                 
22.09.2019 MC Rehna „Rund um Rehna" Klassisch
                                                                                   
29.09.2019 MSC Kaltenkirchen „Onkel Tom´s Hütte" Klassisch
                                                                                   
26.10.2019 MC Fiener Tucheim „Rund um den Fiener“ Klassisch
                                                                                   
02.11.2019 MC Woltersdorf „Novemberpokal" Klassisch
 
Nun noch ein paar Worte zur kommenden Clubmeisterschaft.
Nach dem das abgelaufene Jahr 2018 was die Veranstaltungen angeht nicht gut gelaufen ist, wollen wir unseren Teil dazu beitragen das in 2019 zu ändern.
Dies geht aber nicht ohne Eure Unterstützung!
Im Februar ist ein Mehrstunden Enduro geplant und im April hat uns Christian Fölster in Aussicht gestellt, auch wieder einen Clublauf zu veranstalten.
Ich möchte in Bilsen auch gerne wieder ein Rennen auf die Beine stellen, nur fehlt mir dazu noch das passende Gelände. Bei allen Clubläufen kommt es natürlich auf die Witterungsverhältnisse an und da wir meist auf landwirtschaftlichen Flächen unterwegs sind, sind wir ganz stark von der Flächenbestellung abhängig.
Also lasst uns 2019 alle an einem Strang ziehen und eine attraktive Clubmeisterschaft 2019 ermöglichen!
 
Somit bleibt mir noch Euch allen im Namen des Orga-Teams einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2019 zu wünschen!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kai Tesdorff